Echokardiografie

 

Die Echokardiographie mit Farbdoppler erfolgt bei uns an zwei Geräten der Firma General Electric: System Vivid E90 und System Vivid E9.

 

Bei der Farbdopplerechokardiographie erfolgt mittels Ultraschall die Darstellung der Herzhöhlen und -wände. Es kann die Wandbewegung und Funktion der Herzklappen aufgezeichnet werden. Im Farbdoppler werden Flussprofile erstellt.

Diese Untersuchung ist von großer Bedeutung für die Diagnose angeborener und erworbener Herzerkrankungen, außerdem unerlässlich zur Verlaufsbeobachtung nach Operation angeborener

Herzfehler oder nach interventionellen Eingriffen.

Die Untersuchung wird in liegender Position durchgeführt. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern ist es wichtig, eine entspannte Situation zu schaffen. Wichtig ist die Anwesenheit einer vertrauten Person, hilfreich sind auch eine Trinkflasche oder ein „Lieblings“- Spielzeug.

In wenigen Fällen ist eine kurzdauernde Beruhigung mit Medikamenten erforderlich, dies wird im Einzelfall besprochen. Oft reicht aber auch schon unser Akrobatik-Bär auf dem Seil.